Theater am Abend 2018

Naturtheater Renningen

Dauer: ca. 110 Minuten, zzgl. Pause

Altersangabe: Das Stück „Dracula“ ist geeignet von 11 – 111 Jahre.

„Herr, seid vernünftig, es geht nicht, nicht in dieser Nacht. In der St. Georgnacht, wenn die Uhr Mitternacht schlägt, haben alle bösen Dinge freien Lauf. Wisst Ihr eigentlich, zu wem Ihr da geht?“. Vergeblich warnt die Wirtin. Jonathan Harker, Angestellter der Anwaltskanzlei Hawkins, ist unterwegs in Transsylvanien, um dort dem Grafen Dracula eine Immobilie in London zu verkaufen.

 
Dracula

Nur knapp entkommt Jonathan unterwegs den gierigen Wölfen und gelangt schließlich zum Schloss des Grafen. Die Verhandlungen ziehen sich mehrere Tage hin und Jonathan sieht sich derweil im Schloss um.Naturtheater Renningen Schaudernd stellt er fest: „Der Keller ist voll mit Särgen und 7 Kisten voller Erde. Was hat das zu bedeuten?“. Überstürzt will er abreisen, der Graf und sein Gehilfe Igor versuchen, ihn an der Flucht zu hindern. Schwer verletzt und ohne Erinnerung taucht er in Budapest wieder auf…

Graf Dracula, der sich, zusammen mit seinem Gehilfen Igor und den Vampirfrauen, auf dem Weg nach England befindet, kentert mit dem Schiff und landet in dem kleinen Seebad Whitby. Dort begegnet er Lucy, einem Mädchen aus wohlhabendem Haus, die Verlobte von Sir Arthur Holmwood.

Lucy verändert sich, sie wird von Tag zu Tag blasser, ist geistig abwesend und geht in der Nacht auf den Friedhof. Dr. John Seward, Leiter einer Irrenanstalt in London und Freund der Familie, fallen diese merkwürdigen Veränderungen auf. Ratlos wendet er sich an seinen früheren Mentor, Abraham van Helsing. Der etwas zerstreute, aber fachlich kompetente Mediziner reist mit seiner Tochter Paula an, um Lucy zu untersuchen: „Vampirismus!“ stellt er fest.

Ist Lucy noch zu retten...?

 
 

alle Vorstellungen 2018 Mehr

Mitwirkende Mehr

das Ensemble Mehr

 

 

Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg Das Naturtheater Renningen wird gefördert vom
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst
über den Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.
Kultur für Alle