Theater für die Familie 2018

         Naturtheater Renningen  

Dauer: ca. 110 Minuten, zzgl. Pause

Altersangabe: Das Stück „Dschungelbuch“ ist geeignet für Kinder ab 5 Jahren; sie können das Stück gut anschauen und auch verstehen. Der Stoff und diese Inszenierung eignen sich aber auch sehr gut für ältere Kinder (12, 13 bis 15-jährige).

 

„Was ist das? Ein Menschenjunges? Wie winzig und ganz ohne Fell!“. Mogli gelangt im Babykörbchen zur Wolfsfamilie von Akela und Raksha, die ihn mit dem Rudel großziehen.

Der Dschungel ist gefährlich für Menschenkinder, aber Mogli wird beschützt von Baghira, dem schwarzen Panther. Balu, der gutmütige Bär, bringt ihm die Gesetze des Dschungels bei: „Jage, um den Hunger zu stillen, nicht um des Vergnügens willen!“.

 
 

Naturtheater RenningenMogli lässt sich nichtsahnend mit den hinterhältigen Affen ein, den Bandar-Log, die von Balu und Baghira als Volk ohne Gesetze verachtet werden: „Was? Bei den Affen bist Du gewesen? Schmach und Schande! Sie lügen, immer haben sie gelogen!“. Die Affen entführen Mogli und bringen ihn in die zerfallene, überwucherte Kalte Stadt im Dschungel. Sie wollen so mächtig wie die Menschen werden und sich zu den Herren des Dschungels aufschwingen. Dazu aber brauchen sie die rote Blume, die ihnen das Menschenkind Mogli beschaffen soll. „Kein Volk im Dschungel ist so weise, so klug, so stark und so edel wie die Bandar-Log!“. Ihr Plan jedoch geht nicht auf: Balu und Baghira können Mogli mit Unterstützung des Geiers Tschil und der großen, mächtigen Pythonschlange Kaa befreien.

Dann aber hetzt Shir-Khan, der grausame Tiger, der nur vor Hathi, dem hundertjährigen Elefanten und Meister des Dschungels Respekt hat, die Jungwölfe gegen Mogli auf. Die Freunde Balu und Baghira beschließen zu handeln und bringen ihn schweren Herzens in die Menschensiedlung zurück.

Findet er dort seinen Frieden… ?

die Vorstellungen 2018 Mehr

Mitwirkende Mehr

das EnsembleMehr

 

 

Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg Das Naturtheater Renningen wird gefördert vom
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst
über den Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.
Kultur für Alle