• Henry

Die Gespenster ziehen in Canterville Chase ein…

Aktualisiert: 25. Apr.

Nach der gemeinsamen virtuellen Leseprobe letzten Samstag, hat sich das Abendstück-Ensemble unter der Regie von Jürgen von Bülow nun zum ersten Mal zu einer Präsenz-Probe getroffen.


Gespielt wir dieses Jahr ‚Das Gespenst von Canterville‘. Eine Komödie, nach der Erzählung von Oscar Wilde. Doch Regisseur und Autor Jürgen von Bülow hat die Original-Geschichte an die Bühne und das Ensemble des Naturtheaters angepasst. So wird es neben dem einen, erfolglosen Gespenst auch weitere Gespenster geben, die ihm zur Hilfe eilen.

Auch die amerikanische Familie, deren Kinder als Psychologie-Studentin, Rapper und Influencer auftreten, hat in der modernen Fassung eine wichtige Aufgabe…


Die Premiere findet am 02. Juli 2022 statt.



»Wieso können wir Sir Simon sehen? Beim Kettenrasseln muss man sich doch unsichtbar machen, oder?«


212 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Packen wir's an!