• Henry

Endlich Probenstart!

Aktualisiert: Juni 25

Nach über einem Jahr Probenpause habe sich die Ensembles beider Stücke am Wochenende auf dem Längenbühl getroffen. Natürlich unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln. Teilnehmen durfte nur, wer zweimal geimpft, genesen oder vor weniger als 24 Stunden negativ getestet wurde.


Am Samstag war das Abendstück mit der ersten Probe von 'Sherlock Holmes' dran. Regisseur Jürgen von Bülow startete gleich mit einer Durchlaufprobe des ersten Teils. Doch ganz einfach war das nicht – denn es gab einige neu- und Umbesetzungen bei den SpielerInnen. Zudem mussten Laufwege anders angelegt werden, damit der Mindestabstand von 1,5m eingehalten werden kann.


Das Familienstück 'Tischlein, deck dich!' startete mit Regisseurin und Choreografin Janne Wagler am Sonntag. Als erstes war die Schlussszene mit Schlusstanz dran. Da das Ensemble den Tanz online schon sehr detailliert geprobt hatte, ist dieser schon fast aufführungsreif. Anschließend probten sie noch den Start. Auch hier waren die Abstände der SpielerInnen untereinander ein großes Thema.


Beide Ensembles arbeiten hochmotiviert an den Inszenierungen – denn es bleiben jeweils nur noch 13 Probentage bis zur Premiere… Das ist für alle Mitwirkenden eine große Herausforderung.

Links: Das Ensemble von 'Tischlein, deck dich!' | Rechts: Probe von 'Sherlock Holmes'

60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen