top of page

Monster und Feen im Naturtheater

Es ist wieder so weit! Das Naturtheater steckt schon mitten in den Vorbereitungen der Saison 2024 und freut sich auf eine aufregende Spielzeit voller magischer Geschichten, packender Szenen und herzerwärmender Momente. Wir können es kaum erwarten, euch unsere brandneuen Inszenierungen vorzustellen, die Jung und Alt gleichermaßen begeistern werden.


Theater am Abend: Frankenstein (1818)

Lasst uns gleich mit einem echten Klassiker starten: „Frankenstein“ nach der englischen Schriftstellerin Mary Shelley, in einer faszinierenden Fassung von Klaus Jerofke. Unter der Regie von Jürgen von Bülow erwartet euch ein spannendes Drama, das mit witzigen und tragischen Elementen gewürzt ist.

Die Besonderheit? Der Wissenschaftler Victor Frankenstein wird nicht von einem, sondern von drei Schauspielern verschiedenen Alters verkörpert.

Ein einzigartiges Experiment, das die Facetten seiner Persönlichkeit beleuchtet und den Hintergrund seiner tragischen Geschichte zum Leben erweckt. Die zeitlose und stellenweise etwas gruselige Erzählung eines Monsters, das gern ein Mensch wäre, setzen wir mithilfe von Licht- und Pyrotechnik auf unserer Waldbühne in Szene.

Aber das ist noch nicht alles! Unser sieben Meter langes Kulissenschiff wird auch in der kommenden Saison eine tragende Rolle spielen genauso wie die Kostüme aus dem 19. Jahrhundert, die wir 2024 leicht wiederverwenden können.

„Frankenstein“ ist einer der ersten Science-Fiction Romane einer weiblichen Autorin und stellt somit einen echten Meilenstein der Literaturgeschichte dar. Seid gespannt auf zwölf unvergessliche Vorstellungen! Die Premiere findet am 29. Juni 2024 statt – Save the Date!







Theater für die Familie: Peter Pan (1904)

Wenn wir schon von zeitlosen Klassikern sprechen, dürfen wir natürlich nicht vergessen, dass „Peter Pan“ nächstes Jahr seinen 120-jährigen Geburtstag feiert! Wir könnten uns keinen besseren Weg vorstellen, dieses Jubiläum zu begehen, als mit einer wundervollen Inszenierung dieser beliebten Geschichte nach dem schottischen Schriftsteller J.M. Barrie, in einer Fassung von Birgit Hein.


Unter der einfühlsamen Regie von Christine Binder erwarten euch 35 teilweise kindliche DarstellerInnen, die euch in die zauberhafte Welt von Nimmerland entführen. Und ihr habt es schon erraten: Unser Kulissenschiff kommt unter Besatzung der fiesen Piraten angeführt von Käpt’n Hook zum Einsatz, was für spektakuläre Szenen und jede Menge Action sorgt. Die Piratenkostüme dieser Saison werden ebenfalls wiederverwendet, um dieses Abenteuer noch bunter und lebendiger zu gestalten.

„Peter Pan“ ist eine abenteuerliche Komödie voller schräger Figuren, geeignet für Kinder ab fünf Jahren sowie große Geschwister, Eltern, Großeltern und alle, die im Herzen Kind geblieben sind! Eine Geschichte über das Erwachsenwerden, Freundschaft und die Magie der Vorstellungskraft. Die Premiere der insgesamt vierzehn Vorstellungen findet am 23. Juni 2024 statt – das dürft ihr euch nicht entgehen lassen!


Fotos von Laura Finckh, Adrian Kohlmeier, und Carsten Müller; Grafiken von Henry Zimmermann

댓글


bottom of page