top of page

Zwei Nachmittage voller Gelächter - Die Theaterworkshops

Nach einer wohlverdienten Herbstpause geht es nun mit frischer Energie in die neue Spielsaison. Klassischerweise startet diese im Herbst mit einem Theaterworkshop, bei dem die Ensembles des Naturtheaters für die nächsten Inszenierungen zusammenkommen und unter professioneller Anleitung viele verschiedenen Theaterübungen durchführen.


Ensemble von Frankenstein Ensemble von Peter Pan


Und so ging es Samstagmittag mit dem spannenden Workshop des Abendstücks los. Doch dieses Jahr ist eine Sache besonders: Die Rollenverteilung wurde auf den Tag des Workshops gelegt und somit wissen die Spieler jetzt schon, welche Rolle sie in der Inszenierung von „Frankenstein“ spielen dürfen. Im Gegensatz dazu muss sich das Ensemble des Familienstücks noch etwas gedulden. Sie werden erst Anfang Januar ihre Rollen erfahren.


Nach der Rollenverteilung ging es mit dem eigentlichen Workshop weiter, der allen Spielern wie jedes Jahr sehr viel Freude bereitet hat. Unter der Leitung des Regisseurs Jürgen von Bülow konnten sich alle im Rahmen der spaßigen Theaterübungen schauspielerisch ausprobieren und als Ensemble zusammenwachsen. Schließlich verändern sich die Ensembles jedes Jahr. Manche langjährigen Spieler wechseln das Ensemble, andere kommen ganz neu hinzu.



Gerade im Familienstück, dessen Workshop einen Tag später stattfand, kommen wir dieses Jahr in den Genuss vieler neuer und junger Spieler. Unter der Leitung der Regisseurin Christine Binder hatten Groß und Klein einen Heidenspaß an Raumläufen, Stimmübungen, Spiegeltraining und ganz besonders dem Improtheater.



Egal ob als Cheerleaderin im Kino, als Notarin beim Zahnarzt oder als Weinliebhaberin mit ihrem Hund „Merlot“ in einem Restaurant : An den Workshoptagen im Naturtheater ist alles möglich. Und so werden wir uns in einem Jahr vermutlich immer noch an diese urkomischen Szenen erinnern, genau wie wir dieses Jahr immer noch herzlich über die „Spiderman“ - Szene gelacht haben, die bei dem letzten Workshop entstanden ist.



Nach den erfolgreichen Workshoptagen ist allen klar, dass die neue Saison eine ganz besondere werden wird. Aber vorerst stehen noch aufregende Events wie beispielsweise der Theaterspaziergang und das Laubfegen an ;)

Comments


bottom of page