top of page

Ein neues Kapitel für den Vereinsvorstand

Freitagabend fand die jährliche Generalversammlung für Vereinsmitglieder des Naturtheaters statt. Während wir voller Stolz auf ein äußerst erfolgreiches Jahr blicken können, so kam es an diesem Abend zu einigen Änderungen innerhalb des Vorstandes.


Unser langjähriger 1. Vorstandsvorsitzender Dietmar Eger hat nach spannenden 30 Jahren sein Amt an

Theresa Müller weitergegeben, die von nun an den Verein erstklassig führen wird. Dadurch, dass sie schon viele Erfahrungen im Vorstand und als 2. Vorstandsvorsitzende sammeln konnte, besteht bei den Mitgliedern keinerlei Zweifel, dass sie dieser Aufgabe mehr als gewachsen ist.

Dabei wird sie von dem ebenfalls neugewählten 2. Vorstandsvorsitzenden Henry Zimmermann hervorragend unterstützt und wer die beiden kennt, weiß was für ein großartiges Team sie abgeben.




Ein riesengroßer Dank und ein enormes Maß an Hochachtung gilt hierbei dem ehemaligen 1. Vorstandsvorsitzenden Dietmar Eger, der sein Amt die letzten 30 Jahre mit Bravour und wirklich grandios ausgeübt hat. Ohne ihn wäre der Verein sicherlich nicht das, was viele Mitglieder heute als ihr zweites Zuhause bezeichnen.

Wir freuen uns sehr, dass Dietmar Eger dem Verein nach wie vor als Spieler erhalten bleibt und sind gespannt auf die neuen Projekte unter der professionellen Leitung von Theresa Müller und Henry Zimmermann.




Der Abend diente außerdem der Ehrung von zwei langjährigen Vereinsmitgliedern, die stolz von sich behaupten können, seit 25 Jahren Mitglied des Naturtheater Renningens zu sein. Wir können uns wirklich glücklich schätzen, zwei so treue Mitglieder wie Dirk Blessing und Corinna Wörner zu haben, wobei Corinna Wörner bis vor kurzem den Verein zusätzlich als Teil des Vorstandes unterstützt hat.

Jedoch dadurch, dass sie und Dietmar Eger von nun an kein Teil des Vorstandes mehr sind, wurden die Türen für zwei neue Ausschussmitglieder geöffnet: Antonia Howoldt und Robin Knospe werden den Vorstand für die nächste Zeit als Beisitzer bereichern. Wohlgemerkt sei dabei, dass die Beiden nicht nur Teil des Vorstandes sind, sondern auch gleichzeitig Aufgaben innerhalb ihrer Teams erfüllen. So ist Robin Knospe ein unerlässlicher Teil des Technik-Teams und kümmert sich außerdem um die Instandhaltung der Website, während Antonia Howoldt als begeisterte Spielerin und vertrauenswürdige Spielersprecherin im Familienstück tätig ist.



Alles in Allem kann man mit Sicherheit behaupten, dass der Verein trotz einiger interner Wechsel nach wie vor topp aufgestellt ist, um zukünftige Projekte im Theater anzugehen und meisterhaft durchzuführen.


-unsere neuen Vorstandsvorsitzenden

Theresa Müller & Henry Zimmermann-



Fotos: Luise Kaufmann

Comments


bottom of page