top of page

Schwingt den Rechen und die Besen!

Es ist wieder so weit. Der Herbst ist da und somit steht das „Event des Jahres“ wieder auf dem Programm: Das Laubfegen


Dabei muss das ganze Laub aus dem Theater herausgekehrt und in den Wald gebracht werden, um das Theater auf den Winter vorzubereiten. Eine gigantische Aufgabe, wenn man bedenkt, dass das große Gelände des Theaters von vielen Laubbäumen umgeben ist. Glücklicherweise haben sich dieses Jahr über 30 fleißige Helferinnen und Helfer zusammengefunden, wodurch das Laub ruck zuck weggeschafft werden konnte.

Das ging sogar so weit, dass die Helfer nach getaner Arbeit im Theater blieben, um zusätzlich weitere anstehende Aufgaben zu erledigen, wie beispielsweise das Auffüllen der entstandenen Schlammlöcher.






Parallel wurde das Kulissenschiff winterfest gemacht, indem man es mit einer schützenden Plane abdeckte. Außerdem konnte der Requisitenschuppen weiter ausgemistet werden, um Platz für die neue Spielzeit zu schaffen.





Die ganze harte Arbeit wurde im Anschluss mit einem leckeren Mittagessen und einem Nusszopf als Nachtisch belohnt, welchen das Wirtschafts-Team extra für die Helfer mitgebracht hatte.

Somit ist nach einem anstrengenden, aber trotzdem spaßigen Arbeitseinsatz dank der fleißigen Helfer das Theater nun auf die kalten Wintermonate vorbereitet.


Fotos: Luise Kaufmann

Commentaires


bottom of page